Druckguss

  • Alle Materialien verfügbar: Aluminium, Magnesium, Zink, Edelstahl und mehr
  • Werkzeugfertigung angepasst an Ihre Bedürfnisse: Einzel- und Mehrfachkavitäten
  • Warmkammer- und Kaltkammerverfahren
  • Große und kleine Teile nach Ihren Anforderungen

Druckgussteil

Druckguss-Service von assemblean

Als Ihr erfahrener Fertigungspartner für Druckguss bieten wir einen ganzheitlichen Service inklusive Werkzeugfertigung. Mit einer vielfältigen Auswahl an Metallen eröffnen sich beinahe grenzenlose Möglichkeiten. Neben Aluminium-, Magnesium- und Zinklegierungen fertigen wir Ihre Teile zum Beispiel auch aus Edelstahl und vielen weiteren Werkstoffen. Um sicherzustellen, dass Ihre Komponenten exakt Ihren Anforderungen entsprechen, bieten wir umfassende Nachbearbeitungen und Veredelungen an.

Unser Bestellprozess ist äußerst unkompliziert. Laden Sie einfach Ihre Zeichnungen hoch oder senden Sie sie per E-Mail. In der Regel erhalten Sie bereits am nächsten Tag Ihr individuelles Angebot.

4 einfache Schritte zu Ihrem Produkt

  1. 1

    Produktdaten übermitteln

    Fragen Sie Ihr Angebot online oder per E-Mail an. Wir begutachten die Zeichnungen und technischen Daten Ihrer Anfrage.

  2. 2

    DFM-Feedback

    Wenn gewünscht, melden wir uns mit Tipps zur druckguss­gerechten Gestaltung bei Ihnen zurück. Im Austausch mit Ihnen unterstützen wir Sie dabei, die beste herstellbare Lösung zu realisizeren.

  3. 3

    Angebot erhalten

    Sobald das endgültige Design feststeht, erhalten Sie von uns ein finales Angebot für Ihren Auftrag.

  4. 4

    Fertigung, Qualitätskontrolle & Lieferung

    assemblean kümmert sich um den gesamten Fertigungs­prozess, führt die Qualitäts­kontrolle durch und liefert Ihnen die Teile zum gewünschten Bestimmungsort.

Warum Druckgussteile von assemblean?
Profitieren Sie von diesen Vorteilen

Unbegrenzte Materialauswahl

Maßgefertigte Teile aus Ihrem Wunschmaterial - Wir beschaffen alle Werkstoffe und Legierungen, die Sie benötigen.

Individuelle Oberflächen

Wir bieten eine breite Palette an Oberflächen­behandlungen, genau nach Ihren Design- und Funktions­anforderungen.

Ein persönlicher Ansprechpartner

Als Ihr zuverlässiger Partner übernehmen wir die gesamte Auftragsabwicklung: Von der Werkzeugfertigung über die Produktion bis zur pünktlichen Lieferung Ihrer fertigen Druckgussteile.

Automatisierte Qualitätskontrolle

Schon während der Fertigung überprüfen wir die Maßhaltigkeit der Komponenten. Unsere Experten vor Ort gewährleisten höchste Qualitätsstandards durch eine gründliche Endkontrolle aller Teile.

Werkstoffe für Ihre Druckgussteile

Die meist verwendeten Druckgusslegierungen basieren auf Aluminium, Magnesium oder Zink. Zu den bei uns verfügbaren Materialien gehören aber auch Edelstahl, Messing und Siliziumtombak. Benötigen Sie eine bestimmte Legierung, die hier nicht aufgeführt ist? Kein Problem! In Abstimmung mit Ihnen fertigen wir Ihre Teile mit Ihrem Wunschmaterial.

Aluminium

Aluminium bietet sehr hohe Wärmeleitfähigkeit, hohe Prozessstabilität und hohe Korrosions- und Witterungsbeständigkeit. Der Aluminiumdruckguss ermöglicht außerdem die Fertigung von Teilen mit hoher Komplexität und geringen Wandstärken. Oft verwendete Legierungen sind:

  • AC-43400 / AlSi10Mg(Fe)
  • AC-44300 / AlSi12(Fe)
  • AC-46500 / AlSi9Cu3

Magnesium

Magnesium-Legierungen haben eine geringere Härte und Festigkeit als vergleichbare AI-Legierungen, mit einer hohen Bruchdehnung und guten Gießbarkeit. Aufgrund ihrer Hitzebeständigkeit werden sie im Automobilsektor, zum Beispiel im Motorraum, eingesetzt. Oft verwendete Legierungen sind:

  • MCMgAI9Zn1(A) / AZ91
  • MCMgAl2Mn / AM20
  • MCMgAl6Mn / AM60
  • MCMgAI4Si / AS41

Zink

Zinklegierungen werden bevorzugt für hochwertige, maßhaltige und genaue Gussstücke mit engen Toleranzanforderungen verwendet. Der hohe Schmelzpunkt von Zink macht es perfekt für Hochtemperaturanwendungen. Darüber hinaus sind diese Legierungen gute Strom- und Wärmeleiter. Oft verwendet werden:

  • ZnAl4Cu3 / Zamak 2
  • ZnAl4 / Zamak 3
  • ZnAl4Cu1 / Zamak 5

Nachbearbeitungen

Zur Veredelung und zum Verschleiß- und Korrosionsschutz bieten wir unter anderem auch folgende Oberflächenbehandlungen an:

  • Lackieren
  • Eloxieren
  • Pulverbeschichten
  • Emaillieren
  • Sandstrahlen
  • Polieren
  • Schleifen
  • Bürsten
  • Wärmebehandlung
  • Chromatieren
  • Verzinken
  • Chemisch-Nickeln

Werden auch Sie zufriedener Kunde von assemblean

Druckguss: Grundlagen und Funktionsweise erklärt

Druckguss ist ein weitverbreitetes Fertigungsverfahren zur Herstellung von komplexen Metallteilen in großen Serien. Dabei wird geschmolzenes Metall in eine Form gepresst, um die gewünschte Form anzunehmen, während es abkühlt und aushärtet. Diese Gussform, auch als Werkzeug bezeichnet, besteht aus zwei Hälften, die sich nach dem Gießvorgang voneinander trennen.

Entscheidende Faktoren in der Druckgussfertigung sind die Materialwahl, präzise Temperaturkontrolle und der Gießdruck. Nach dem Aushärten wird das fertige Teil aus der Form entnommen. Druckguss ermöglicht die Produktion hochpräziser und belastbarer Metallteile mit engen Toleranzen. Es ist ein äußerst effizientes Verfahren, das in verschiedenen Industriezweigen mit besonderen Anforderungen, beispielsweise in der anspruchsvollen Automobilindustrie, weit verbreitet ist.

Weitere Ressourcen

Vakuumguss

Spritzguss

3D-Druck

CNC-Bearbeitung

Blechbearbeitung

Baugruppenfertigung

Jetzt Kontaktieren