Blogbeitrag

Zur Blogübersicht

Wie kann Montageprozessplanung die Produktion verbessern?

Wie kann Montageprozessplanung die Produktion verbessern?

Montageprozessplanung kann einen großen Unterschied machen, um die Produktion effizienter zu gestalten. Montageprozessplanung bedeutet, dass ein vereinfachter Montageprozess bei der Produktgestaltung berücksichtigt wird. Dadurch kann die Montage die Produktion verbessern und Kosten senken!  

Grundlagen

Während  der Montage durchläuft das Produkt einen großen Anteil der Wertschöpfung. Bei der Produktgestaltung wird nicht nur die Funktionalität des Produkts beeinflusst, sondern auch die Montagesequenz und die einzelnen erforderlichen Prozesse. Außerdem können bei dem Montageprozess eine Reihe von technischen und organisatorischen Fehlern und Schwierigkeiten auftreten, die den Produktionsprozess erschweren können. Deshalb wird der notwendige Aufwand in der Montage schon früh im Produktentwicklungsprozess festgelegt. Letztlich sind der erforderliche Aufwand und die erfolgreiche Steuerung des Montageprozesses entscheidend für die Wirtschaftlichkeit der gesamten Produktion.  

Montagegerechte Konstruktion

Das wichtigste Prinzip ist es, unnötige Montageoperationen zu verhindern und kosten-effektive Prozesse zu ermöglichen. Ziel ist es, die späteren Montagevorgänge so zu gestalten, dass das Produkt mit einfachen Verfahren und geringem Geräteaufwand montiert werden kann. Es geht immer darum, einen Kompromiss zwischen technischen und wirtschaftlichen Aspekten zu finden. Welche Ausrüstung habe ich bereits? Vorhandene Anlagen können eine technisch nicht optimale Lösung für einen Prozess unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten rechtfertigen. Außerdem sollten komplexe Produkte modular aufgebaut sein. So kann die Montage in Vormontage und Endmontage unterteilt werden. Auf diese Weise können einzelne komplexe Montageaufgaben gruppiert und in einzelne Vormontagelinien aufgeteilt werden. Montageprozessplanung von Vormontage bis Endmontage Mit einem modularen Produktaufbau und der Verlagerung von Montageaufgaben in die Vormontage...
  • Kann die Durchlaufzeit reduziert werden.
  • Kann die Zugänglichkeit und Automatisierung im Bereich der Vormontage verbessert werden.
  • Besteht die Möglichkeit, Montageaufgaben an Unterlieferanten auszulagern.
 

Zusammenfassung

Wie kann also die Montage die Produktion verbessern? Zusammengefasst hilft die Montageprozessplanung dabei:
  • Die Produktionskosten zu senken - auch wenn sie in den frühen Phasen des Entwurfsprozesses nur schwer vorhersehbar sind. Sie werden die finanziellen Auswirkungen erkennen, wenn die Montage beginnt.
  • Kostentreiber frühzeitig zu erkennen und zu reduzieren.
  • Den Produktionsprozess insgesamt effizienter zu machen.

Weitere Beiträge